Update 18.10.2017:

In den letzten Wochen hat sich viel getan und wir möchten Sie natürlich über die Fortschritte auf dem Laufenden halten. Dank wahnsinnig vielen Helfern, die fleißig gespendet haben, konnte Vania’s Familie sich den Wunsch erfüllen. Sie haben die Kaufsumme für die Räume aufbringen können und sind unendlich dankbar, dass den Katzen nun diese tollen, warmen Zimmer zur Verfügung stehen. Vielen, herzlichen Dank an alle, die dies ermöglicht haben! Nur dank Ihnen, können ihr Schützlinge nun langfristig so gut untergebracht werden.

Die Einrichtung läuft auf Hochtouren und viele Samtpfoten sind bereits eingezogen. Schauen Sie sich die vielen neuen Fotos an und Sie werden sehen, wie happy die Kätzchen sind. Vania erzählt uns immer wieder, wie toll diese Räume sind und wie gut sie den Tieren tun. Fensterplätze, Platz zum Toben und eine gute Dämmung. All das ist so viel wert in den so kalten Monaten in Bulgarien. Die Katzen fühlen sich pudelwohl, sind entspannter, weil sie mehr Platz haben und die Gefahr von Erkältungen und ähnlichem wurde stark reduziert.

Tag für Tag ist Vania’s Familie überglücklich und dankbar, dass dieser Traum Wirklichkeit wurde! Ein großer Schritt ist getan und nun geht es daran, die Räume einzurichten und ein wenig zu renovieren. Die Arbeit fängt also erst richtig an und die Familie ist voller Tatendrang. Wände müssen gestrichen und das eine oder andere Fenster muss erneuert werden. Es fehlen auch noch Dinge wie Kratzbäume, Schlafplätze, Spielzeug etc. Die Fellnasen würden sich daher sehr über weitere Sachspenden freuen. Wenn Sie gerne bei der Einrichtung der Räume helfen möchten, dann kontaktieren Sie uns bitte.

Neben der Fertigstellung der Katzenzimmer lastet leider auch die finanzielle Situation auf der kleinen Familie. Vania’s Mann ist Alleinverdiener mit einem sehr kleinen Gehalt, welches für bulgarische Verhältnisse leider üblich ist. Unsere Tierschützerin Vania ist Tag für Tag und ohne Pause mit der Versorgung der gesundheitlich eingeschränkten Tochter, sowie der vielen Katzen beschäftigt. Doch trotz aller Schwierigkeiten und Anstrengungen verliert sie nicht den Mut und die Freude an ihren täglichen Aufgaben. Sie lebt für die Tiere und würde alles für sie geben!

Wir möchten Sie daher um Unterstützung bitten. Sie können Vania dabei helfen, eine gute Versorgung für die Fellnasen zu sichern. Es werden Spenden für die Renovierungsarbeiten benötigt und wir freuen uns riesig, dass sich bereits erste Paten gefunden haben, die die Familie mit monatlichen Beträgen dabei unterstützen, den hohen Kredit für die Räumlichkeiten abzuzahlen. Es wäre eine enorme Hilfe, wenn sich weitere Paten finden, die unserer Tierschützerin zur Seite stehen. Bitte beteiligen Sie sich an diesem tollen Projekt und tragen Sie dazu bei, den Katzen ein sicheres, warmes und liebevolles Plätzchen zu geben, bis sie ein Zuhause finden. Die Süßen zählen auf Sie!


Kalt, feucht und dunkel: so muss man leider die Räumlichkeiten beschreiben, in denen die Katzen unserer Tierschützerin Vania Tzoneva momentan untergebracht sind. Die Familie hat zwar ihre Garage umgebaut und sehr liebevoll und katzengerecht eingerichtet, aber leider ist die Isolierung sehr schlecht und in den kalten Monaten ist dort alles schrecklich kalt. Ein Kellerraum, der ebenfalls oft von Katzen bewohnt wird, ist furchtbar dunkel, feucht, kalt und nicht katzenfreundlich eingerichtet.

Die Winter in Bulgarien sind unheimlich kalt und lang – kein Zustand für die sensiblen Samtpfoten. Auch die Stromkosten für elektrische Heizungen etc. sind jedes Jahr enorm hoch. Oft muss Vania die geretteten Streuner in ihrem eigenen, sehr kleinen Wohnhaus unterbringen. Hier wird es schnell sehr eng, wenn es zu viele Katzen werden.

Vanias Familie steht nun vor der wohl größten Chance für die Unterbringung ihrer Schützlinge! Es ist ein kleiner Traum, den Vania, ihr Mann und ihre Tochter Anna schon länger träumen. Endlich ist er zum Greifen nah. Und wir möchten helfen! Helfen, dass dieser Traum wahr wird – für die geretteten Seelchen. Helfen Sie uns dabei? Helfen Sie Vanias Familie, dieses Projekt zu realisieren? Jeden Tag opfern sie sich unheimlich liebevoll und intensiv für die vielen Notfelle auf. Nun brauchen sie ganz viel Unterstützung, damit nachhaltig eine sichere und warme Unterbringung ihrer Schützlinge möglich ist und mehr Katzenleben gerettet werden können.

Vania und ihr Mann möchten das Erdgeschoss des Hauses kaufen, welches ebenfalls auf dem Grundstück steht, auf dem sich auch ihr kleines Wohnhaus befindet. Das Obergeschoss dieses zweistöckigen Hauses wird von Vanias Vater bewohnt. Auch Kellerräume gehören zu dem Haus, sind aber nicht bewohnbar. Das 96 qm² große Erdgeschoss ist Eigentum eines Verwandten von Vania und er verkauft die Räume für umgerechnet 30.000€. Ein Kredit über 9.200€ wurde von der Bank gewährt. Insgesamt 16.000€ konnten Vania und ihr Mann durch Hilfe von sehr guten Freunden und Verwandten zusammenbekommen. Es fehlen somit noch 4.800€ für die Finanzierung der Kaufsumme.

Wir wissen, dass es hier um viel Geld geht, aber die Preise in der Hauptstadt Sofia sind nicht niedrig und das Haus ist in einem sehr guten Zustand! Etwas für die Ewigkeit und eine riesengroße Chance für Vania und ihre Katzen.

Wir glauben daran, dass Träume wahr werden können. Wir haben dank euch schon oft erleben dürfen, wie viel man als Gemeinschaft erreichen kann. Und wir haben auch diesmal Hoffnung, dass Vanias Familie diese Chance ergreifen kann. Für ihre Schützlinge.

Sind Sie dabei? Sind Sie von Anfang an dabei und Teil dieser wundervollen Idee? Möchten Sie helfen, einen Traum zu erfüllen?

Es gibt viele Möglichkeiten Vania, ihren Mann und ihre Tochter Anna zu unterstützen. Momentan drängt die Zeit, um die fehlende Kaufsumme von 4.800€ zusammen zu bekommen. Mitte September muss Vanias Familie den kompletten Kaufbetrag beisammen haben.

Wir bitten Sie daher dringend um Spenden! Wenn jeder unserer Fans nur 1€ spendet, ist das Ziel so nah!

Bitte erzählen Sie Freunden und Verwandten von diesem Projekt. Berichten Sie Kollegen und Nachbarn davon. Engagieren sich Ihre Arbeitgeber im sozialen Bereich? Fragen Sie vielleicht einmal nach, ob sie diesen Traum unterstützen möchten. Jede Spende kann steuerlich abgesetzt werden.

Sie können außerdem helfen, indem Sie monatliche Patenschaften übernehmen. Denn es wird eine hohe Belastung für Vanias Familie sein, die Kredite zurückzuzahlen. Mit nur kleinen monatlichen Beträgen können Sie den Katzen eine so große Hilfe sein.

Wir glauben ganz fest daran, dass dieser Traum Realität werden kann. Lassen Sie uns das Ziel gemeinsam erreichen. Für ein warmes, freundliches Plätzchen unserer geliebten Samtpfoten. Wir zählen auf Sie!

Natürlich halten wir Sie immer über die Entwickltung des Katzenhauses auf dem Laufenden und stehen euch für Fragen und Ideen zur Verfügung. Die Familie kennt die Räume natürlich, aber bisher haben sie keine Fotos machen können. Sobald sie den Schlüssel bekommen, werden auch Fotos entstehen, die wir Ihnen selbstverständlich nicht vorenthalten werden.

Bitte überweisen Sie Spenden auf unser Paypal- oder Bankkonto:

Paypal: zahlungen@gluecksnasen-ev.com (Bitte immer an Freunde zahlen!)

Kontoinhaber: Glücksnasen e.V.
Bank: Volksbank Geest eG
IBAN: DE62 2006 9782 0060 1390 00
BIC: GENODEF1APE

Verwendungszweck: Vania’s Katzenhaus

Schon jetzt bedanken wir uns ganz herzlich für Ihre Unterstützung und freuen uns mit Ihnen gemeinsam auf ein tolles Katzenhaus!

 

 

Schreiben Sie einen Kommentar