Zuhause gesucht für: Ares
Tierschützerin: Stela Stoyanova Georgieva

geboren ca: 12/2016
Geschlecht: Rüde
Aufenthaltsort: NRW / Köln

Endgröße ca.: 55cm
kastriert: ja
Handicaps: nein

verträglich mit:
Kindern: nein
Katzen: nein
Hunden: nach Sympathie

Charakter: Ares ist ein Rüde, der noch einiges lernen muss und nur Menschen sucht, die ihn rassetypisch auslasten und erziehen können. Leider hat Ares die unangenehme Angewohnheit bei Unsicherheit die Menschen wegzuschnappen. Daran wird bereits in der Pflegestelle gearbeitet und wir hoffen demnäschst einige Fortschritte zu erreichen. Auch sonst muss Ares noch das Hunde-ABC lernen.
Ares selbst ist sehr lernfreudig und voller Lebensfreude, sowie ein sehr stolzer Rüde. Hundeverträglichkeit ist vorhanden, allerdings entscheidet dies Ares tatsächlich nach Sympathie. Katzen hat er zum “Fressen” gern, leider im wahrsten Sinne des Wortes.

Geschichte: Ares lag am Straßenrand als Stella ihn gefunden hat. Die Menschen gingen einfach an dem abgemagerten Rüden vorbei, da sie der Meinungen waren, dass er krank sei und nicht mehr aufstehen könnte.

Stella hat ihm eine Chance gegeben und ihn aufgepäppelt.

Schutzgebühr: 300€
Die Schutzgebühr beinhaltet:Grundimmunisierung und Tollwutimpfung, Chip, EU-Pass, Test auf Parvo und Staupe, SNAP-Test (Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose), Entwurmung, Entflohung, bereits erfolgter Transport nach D

Weitere Tests, wie z.B. auf Leishmaniose können gerne auf Wunsch gegen Mehrpreis durchgeführt werden.

Unsere Tiere werden nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr und mit einem Schutzvertrag vermittelt.


Sie möchten diesem Tier gerne ein Zuhause geben? Dann nutzen Sie jetzt unser Kontaktformular:

Schreibe einen Kommentar