Zuhause gesucht für: Phoenix
Tierschützerin: Vania Tzoneva

geboren ca: September 2017
Geschlecht: männlich
Aufenthaltsort: Bulgarien

kastriert: ja
FIV-Test: negativ
FeLV-Test: negativ
Handicaps: keine

Haltung:
keine Einzelhaltung
nur Wohnungshaltung
gesicherter Balkon, Terrasse etc. wünschenswert

verträglich mit:
Kindern: unbekannt
Katzen: ja
Hunden: unbekannt

Charakter: Dieser kleine, süße Kerl verzaubert bestimmt ganz schnell seine Menschen. Im Moment ist er noch etwas schüchtern und versteckt sich teilweise auch noch. Er lässt sich aber ohne weiteres Anfassen …

Geschichte: Phoenix lebte mit seiner Mutter und zwei Geschwistern in einer Katzenkolonie, wo sie von den einen Menschen gefüttert wurden und andere Menschen töten die Katzen dort. Seine Mutter und die zwei Geschwister waren plötzlich nicht mehr in der Kolonie zu sehen. Phoenix wurde von unserer Tierschützerin gefunden – als er ganz alleine im Schlamm lag und schreckliche Angst hatte.

Wir suchen für diesen entzückenden Jungen ein liebevolles Für-immer-Zuhause, wo man ihm erst mal die Zeit zum Ankommen und zum Vertrauen fassen gibt. Ein Katzenkumpel zum Spielen und Kuscheln darf natürlich auch nicht fehlen.

Schutzgebühr: 170 Euro
Die Schutzgebühr beinhaltet: Transport, Grundimmunisierung und Tollwutimpfung, Chip, EU-Pass, Tests auf FIV und FeLV, Entwurmung und Entflohung und Kastration.

Unsere Tiere werden nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr und mit einem Schutzvertrag vermittelt.


Sie möchten diesem Tier gerne ein Zuhause geben? Dann nutzen Sie jetzt unser Kontaktformular: