Zuhause oder Pflegestelle gesucht für: Emma
Tierschützer: Elena und Bogdan Bota

geboren ca: 2010
Geschlecht: Hündin
Aufenthaltsort: Rumänien

Endgröße: 55-60cm
kastriert: ja
Handicaps: nein

verträglich mit:
Kinder: nein
Katzen: ja
Hunden: unbekannt

Charakter: Emma ist eine sehr ruhige und geduldige Hündin. Allerdings dauert es ein wenig, bis Emma Vertrauen zu Menschen fasst. Vermutlich wurde sie früher geschlagen oder anderweitig misshandelt. Hat Emma Vertrauen gefasst, ist sie eine wundervolle Hündin, die es liebt zu kuscheln und zu spielen.
Wenn Emma eine Situation unangenehm ist, zieht sie sich zurück und beobachtet die Situation von Weitem. Im aktuellen Rudel ist es Emma leider häufig zu laut und zu wild. Dann sucht sich einen möglichst ruhigen Platz am Rande des Gartens und wartet ab.
Darunter leidet die liebe Hündin sehr und wir wünschen ihr ein ruhiges Zuhause ohne andere Hunde und kleine Kinder.

Geschichte: Als die Tierschützer Elena und Bogdan Emma fanden, war sie sehr zurückhaltend und scheu. Schnell entwickelte sich der Verdacht, dass Emma häufig geschlagen und misshandelt wurde. Möglicherweise wurde ihr auch dabei ein Stückchen von ihrem Ohr abgetrennt.
Nachdem die Tierschützer Emmas Vertrauen gewinnen konnten, brachten sie die Hündin schnell in Sicherheit. Glücklich ist sie leider dennoch nicht, da sie nicht die Ruhe bekommt, die sie sich wünscht.

Schutzgebühr: 300€

Die Schutzgebühr beinhaltet: Transport, Grundimmunisierung und Tollwutimpfung, Chip, EU-Pass, Test auf Parvo und Staupe, SNAP-Test (Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose), Entwurmung, Entflohung, Kastration

Weitere Tests, wie z.B. auf Leishmaniose können gerne auf Wunsch gegen Mehrpreis durchgeführt werden.

Unsere Tiere werden nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr und mit einem Schutzvertrag vermittelt.


Sie möchten diesem Tier gerne ein Zuhause geben? Dann nutzen Sie jetzt unser Kontaktformular: