Zuhause gesucht für: Lilly Fee
Tierschützerin: Oana Maria

geboren: ca. Februar 2018
Geschlecht: weiblich
Aufenthaltsort: Brandenburg / Spremberg 

kastriert: ja
FIV-Test: negativ
FeLV-Test: negativ
Handicaps: sehr scheu

Haltung:
keine Einzelhaltung
nur Wohnungshaltung
gesicherter Balkon, Terrasse o.ä. wünschenswert

verträglich mit:
Kindern: unbekannt
Katzen: ja
Hunden: unbekannt

Charakter:
Lilly Fee ist noch sehr scheu, genießt aber die Streicheleinheiten und schnurrt, wenn sie es mal zulässt, dass man sie auf dem Arm nimmt.

Geschichte:
Unsere Tierschützerin fand Lilly Fee gemeinsam mit ihrer Mutter in einem Gebäude.

Wir wünschen uns für Lilly Fee ein schönes und liebevolles Für-Immer-Zuhause, in dem schon ein Katzenfreund oder eine Katzenfreundin in ihrem Alter auf sie wartet. Sollte dort keine Fellnase auf sie warten bringt Lilly Fee gerne jemanden mit.

Lilly Fee braucht zudem Menschen, die ihr alle Zeit der Welt geben und bereit sind, sich auf sie einzulassen.
Wir sind überzeugt davon, dass sie sich gut entwickeln wird, wenn sie Vertrauen zu ihren Menschen gefasst hat und eine Fellnase an ihrer Seite hat, die mit ihr spielt aber nicht zu dominant ist.

Lilli Fee zog im Novermber 2018 auf eine Pflegestelle in Deutschland und wartet dort auf ihr Für-immer-Zuhause.

Schutzgebühr: 140 Euro
Die Schutzgebühr beinhaltet: Grundimmunisierung und Tollwutimpfung, Chip, EU-Pass, Tests auf FIV und FeLV, Entwurmung, Entflohung, Kastration und erfolgter Transport nach Deutschland.

Unsere Tiere werden nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr und mit einem Schutzvertrag vermittelt.


Sie möchten diesem Tier gerne ein Zuhause geben? Dann nutzen Sie jetzt unser Kontaktformular: