Kleine Princess mit großer Geschichte.

Princess wurde im Januar 2017 im Alter von acht Monaten gerettet und war in einem sehr schlechten Zustand. Sie hatte den Körper eines fünf Monate alten Kätzchens und war sehr gezeichnet von einem harten Leben auf der Straße – aber nicht nur das, kurz bevor sie in die Obhut unserer Tierschützerin Stella kam, wurde Princess von einem Hund angegriffen und stark verletzt. Ein Dorfbewohner hörte die Schreie des kleinen Katzenmädchens.

Er brachte die Maus in Sicherheit und als Stella davon erfuhr, setzte sie sofort alle Hebel in Bewegung, um Princess zu holen und in eine Klinik zu bringen. Princess hatte Giardien und Lungenparasiten. Ihr Schwanz war gebrochen und man befürchete, ihn amputieren zu müssen. Außerdem wurde durch den Hundebiss ein Gesichtsnerv verletzt und sie konnte ihr linkes Ohr nicht bewegen sowie ihr linkes Auge nicht schließen. Die Sorge, dass der Nerv irreversibel beschädigt ist, war groß und sehr lange stellte sich keine Besserung ein. Doch Anfang März kam dann die gute Nachricht, dass die Süße ihr Auge wieder schließen kann. Wir alle waren unheimlich froh und stolz , dass Princess so tapfer kämpfte und am Ende gewann. Auch ihr gebrochenes Schwänzchen musste entgegen der Erwartungen nicht amputiert werden. Sie hat sich wieder sehr gut von ihren Verletzungen erholt.

Eine Person verfolgte Princess` Geschichte von Anfang an. Die kleine Maus hatte sich in das Herz dieser geschlichen. Und viele von euch wissen, wie gut die Fellnasen das können, auch wenn man sie noch nie zuvor live gesehen hat. Am Ende brachte das Schicksal die beiden zusammen. Princess´ Adoptantin wartete über fünf Monate auf den Einzug der kleinen Glücksnase. In all dieser Zeit verfolgte sie ihre Entwicklung, stand eng in Kontakt mit uns und der Tierschützerin und spendete für die hohen Tierarztkosten. Es dauerte sehr lange, bis die Lungenwürmer vollständig bekämpft waren und Princess fit für die lange Reise war. Aber die Wartezeit trübte die Vorfreude nicht und am 27.05.2017 zog die Süße endlich in ihrem neuen Zuhause ein.

Seit diesem Tag bereichert Princess täglich das Leben ihrer Dosenöffnerin. Sie liegt nicht eine Minute still – ist immer mit irgendetwas oder irgendwem am Spielen. Eine richtiger Rabauke ist sie. Aber sie liebt es auch zu schmusen und sich gaaaanz fest an ihren Lieblings-Menschen zu schmiegen und schnurrt dabei wie ein Rasenmäher – Zitat Ende.

Liebe Princess, in deinem kurzen Leben hast du bereits viel Schlimmes erlebt. Aber viel wichtiger ist, dass du seit deiner Rettung nur noch Liebe und Freude erfährst. Wir wünschen dir noch viele, viele wundervolle Jahre mit deinen Katzenfreunden und deiner Mama. Genieße dein Leben als Glücksnase!