Zuhause gesucht für: Miki
Tierschützerin: Detelina Marinova

geboren: ca. April 2018
Geschlecht: männlich
Aufenthaltsort: Bulgarien

kastriert: nein
FIV-Test: negativ
FeLV-Test: negativ
Handicaps: keine

Haltung:
keine Einzelhaltung
nur Wohnungshaltung
gesicherter Balkon, Terrasse o.ä. wünschenswert

verträglich mit:
Kindern: ja
Katzen: ja
Hunden: unbekannt

Charakter: Miki ist sozial. Er ist ein kleiner Wirbelwind, der sehr gerne mit seinen Geschwistern und Freunden spielt.

Geschichte: Miki wurde, gemeinsam mit Mama Rosalie und seinen Geschwistern Malio, Marvi und Tilda, auf einer Grünfläche neben einer Tierarztpraxis (ganz in der Nähe einer Straße) gefunden und von unserer Tierschützerin gerettet.

Der Süße würde gerne auf große Reise gehen und in ein schönes und liebevolles Zuhause einziehen. Gerne bringt er auch seinen Bruder Marvi mit, wenn es dort noch keine Katzenkumpel im ähnlichen Alter gibt. Malio und Tilda haben ihr Zuhause schon gefunden.

Hier findet ihr den Steckbrief von Marvi:
Steckbrief Marvi

Schutzgebühr: 150 Euro
Die Schutzgebühr beinhaltet: Transport, Grundimmunisierung und Tollwutimpfung, Chip, EU-Pass, Tests auf FIV und FeLV, Entwurmung, Entflohung.

Unsere Tiere werden nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr und mit einem Schutzvertrag vermittelt.


Sie möchten diesem Tier gerne ein Zuhause geben? Dann nutzen Sie jetzt unser Kontaktformular: