Zuhause gesucht für: Yuki
Tierschützerin: Detelina Marinova

geboren: ca. April 2018
Geschlecht: weiblich
Aufenthaltsort: Bulgarien

kastriert: ja
FIV-Test: negativ
FeLV-Test: negativ
Handicaps: keine

Haltung:
keine Einzelhaltung
nur Wohnungshaltung
gesicherter Balkon, Terrasse o.ä. wünschenswert

verträglich mit:
Kindern: ja
Katzen: ja
Hunden: unbekannt

Charakter: Yuki ist, ähnlich wie ihre Schwester Nosy, sanft und ruhig. Sie hält etwas Abstand zu den anderen, insbesondere zu den wilden Jungs, und frisst oft als letzte.

Geschichte: Yuki wurde, gemeinsam mit ihrer Mama Mamita und ihrer Schwester Nosy, von unserer Tierschützerin in einem Bahnhof gefunden und gerettet.

Yuki sucht ein schönes und liebevolles Für-Immer-Zuhause, in dem eine nicht zu wilde Fellnase im ähnlichen Alter auf sie wartet. Sonst bringt Yuki auch gerne ihre Schwester Nosy oder jemand anderen mit.

Den Steckbrief von Nosy findet ihr hier:
Steckbrief Nosy

Schutzgebühr: 170 Euro
Die Schutzgebühr beinhaltet: Transport, Grundimmunisierung und Tollwutimpfung, Chip, EU-Pass, Tests auf FIV und FeLV, Entwurmung, Entflohung und Kastration.

Unsere Tiere werden nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr und mit einem Schutzvertrag vermittelt.


Sie möchten diesem Tier gerne ein Zuhause geben? Dann nutzen Sie jetzt unser Kontaktformular:

 

Ein Gedanke zu „Yuki

Die Kommentare sind geschloßen.