Zuhause oder Pflegestelle gesucht für: Honey
Tierschützer: Elena und Bogdan Bota

geboren ca: 12/2016
Geschlecht: Hündin
Aufenthaltsort: Rumänien

Endgröße ca.: 51cm
kastriert: ja
Handicaps: nein

verträglich mit:
Kindern: ja
Katzen: ja
Hunden: ja

Charakter: Honey ist eine sehr, sehr verschmuste Hündin. Sie möchte gern stundenlang von ihren Menschen gekuschelt und gestreichelt werden.
Aber auch mit anderen Hunden sowie Kindern und Katzen versteht sie sich sehr gut. Für Honey ist es derzeit eine große Freude, dass in ihrem aktuellen Rude viele Junghunde sind. Mit ihnen spielt und tobt sie gern quer durch den Garten. Für Honey wäre es daher sicher toll, wenn es in ihrem neuen Zuhause schon einen Hundekumpel gibt.
Viele Dinge muss und möchte Honey noch lernen. Bisher findet sie bspw. Spaziergänge, bei denen sie an der Leine laufen soll, sehr merkwürdig. Aber Honey ist eine lernwillige Hündin und eignet sich auch wunderbar als „Anfängerhund“.

Geschichte: Honey wurde von den Tierschützern Elena und Bogdan an einer Bushaltestelle gefunden. Dort versuchte der Wirbelwind mit einem anderen Hund zu spielen. Dieser jedoch hatte keine Lust darauf und die enttäuschte Honey suchte die Nähe zu den Tierschützern. Kurzerhand haben die beiden Honey mitgenommen und wünschen sich nun -ebenso wie wir- ein tolles, neues Zuhause für die freundliche Hündin.

Schutzgebühr: 300 €
Die Schutzgebühr beinhaltet: Transport, Grundimmunisierung und Tollwutimpfung, Chip, EU-Pass, Test auf Parvo und Staupe, SNAP-Test (Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose), Entwurmung, Entflohung, Kastration

Weitere Tests, wie z.B. auf Leishmaniose können gerne auf Wunsch gegen Mehrpreis durchgeführt werden.

Unsere Tiere werden nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr und mit einem Schutzvertrag vermittelt.


Sie möchten diesem Tier gerne ein Zuhause geben? Dann nutzen Sie jetzt unser Kontaktformular: