Zuhause gesucht für: Emmy, Luna & Karlo
Tierschützerin: Nicole Laubner

geboren ca: 2016
Geschlecht: Emmy & Luna weiblich, Karlo männlich
Aufenthaltsort: Mecklenburg-Vorpommern / Lalendorf

kastriert: ja
FIV-Test: folgt
FeLV-Test: folgt
Handicaps: Emmy ist auf dem rechten Auge blind und ihr fehlt ein Teil des Schwanzes, außerdem sind ihre Vorderpfoten leicht deformiert

Haltung:
keine Einzelhaltung
Freigang zwingend erforderlich (in geeigneter Umgebung)

verträglich mit:
Kindern: ja
Katzen: ja
Hunden: unbekannt

Charakter & Geschichte:
Dieses tolle Trio lebt seit wenigen Jahren in einer kleinen Katzenkolonie und wird von einer Anwohnerin versorgt. Vielleicht hatten sie einmal ein Zuhause und wurden einfach zurückgelassen. Da die Süßen nicht kastriert waren, bekamen sie oft Nachwuchs, doch viele dieser Kitten überlebten nicht lange. Manche Katzenkinder hatten Glück, wurden gefunden und fanden ein Zuhause. Doch für die drei älteren Samtpfoten interessierte sich lange niemand.

Inzwischen sind sie natürlich kastriert und werden geimpft, auf Katzenkrankheiten getestet und somit auf die Vermittlung vorbereitet.

Da wir immer wieder sehen, wie sehr die Süßen aneinander hängen, möchten wir den Versuch wagen, ein gemeinsames Zuhause für sie zu finden. Das freundliche Trio putzt sich gegenseitig, schmust und spielt miteinander. Luna sucht außerdem die menschliche Nähe und ist sehr verschmust. Auch Emmy und Karlo genießen Streicheleinheiten, wenn sie Vertrauen gefasst haben.

Emmy hat einige ältere Verletzungen und die Vermutung liegt nahe, dass sie angefahren wurde. Ihr fehlt ein Stück des Schwanzes und ihre Vorderpfoten sind etwas deformiert. Außerdem erlitt sie eine Linsenluxation und Vorfall in die vordere Augenkammer. Dadurch ist sie auf dem rechten Auge komplett blind. Sie kommt aber mit diesen Handicaps bestens zurecht und hat keine Schmerzen.

Luna, Emmy und Karlo suchen Menschen, die ihnen ein liebevolles Zuhause geben, in dem sie außerdem Freigang genießen können. Wir würden uns sehr freuen, wenn sie zusammen bleiben können. Aber auch eine getrennte Vermittlung ist möglich, wenn in dem Zuhause bereits andere soziale Katzen leben.

Schutzgebühr: 140€ pro Katze (290€ für alle drei)
Die Schutzgebühr beinhaltet: Grundimmunisierung und Tollwutimpfung, Chip, Impfausweis, Tests auf FIV und FeLV, Entwurmung, Entflohung und Kastration.

Unsere Tiere werden nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr und mit einem Schutzvertrag vermittelt.


Sie möchten diesem Tier gerne ein Zuhause geben? Dann nutzen Sie jetzt unser Kontaktformular: