Zuhause gesucht für: Elsa
Tierschützerin: Detelina Marinova

geboren ca: November 2017
Geschlecht: weiblich
Aufenthaltsort: NRW / Köln

kastriert: ja
FIV-Test: negativ
FeLV-Test: negativ
Handicaps: keine

Haltung:
keine Einzelhaltung
nur Wohnungshaltung
gesicherter Balkon, Terrasse o.ä. wünschenswert

verträglich mit:
Kindern: unbekannt
Katzen: ja
Hunden: unbekannt

Charakter: Elsa ist eine sehr liebe Katzendame, die ihrem Menschen eindeutig zeigt, wann sie schmusen möchte und wann nicht. Da sie ihren Artgenossen gegenüber recht dominant sein kann, sucht sie ein Zuhause, in dem ein Katzenfreund lebt, der sich nicht so leicht einschüchtern lässt.

Geschichte: Dieses hübsche Katzenmädchen wurde auf der Straße gefunden. Leider hat sie dort anscheinend ihre Kitten verloren – Sie hatten keine Chance gegen streunende Hunde.

Elsa hatte am Anfang eine Gesäugeentzündung, die aber wieder völlig verheilt ist.

Jetzt sucht sie liebevolle Menschen, die ihr ein sicheres Zuhause schenken. Ein Katzenfreund im ähnlichen Alter sollte dort auf sie warten – sonst kann sie natürlich auch gerne jemanden mitbringen.

Im Oktober 2018 ist Elsa auf ihre Pflegestelle in Köln gezogen und wartet dort auf ihre große Chance.

Schutzgebühr: 170 Euro
Die Schutzgebühr beinhaltet: Grundimmunisierung und Tollwutimpfung, Chip, EU-Pass, Tests auf FIV und FeLV, Entwurmung, Entflohung, Kastration und erfolgter Transport nach Deutschland.

Unsere Tiere werden nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr und mit einem Schutzvertrag vermittelt.


Sie möchten diesem Tier gerne ein Zuhause geben? Dann nutzen Sie jetzt unser Kontaktformular: