Zuhause gesucht für: Revali
Tierschützerin: Desislava Bogdanova

geboren ca: Juli 2018
Geschlecht: männlich
Aufenthaltsort: Bulgarien

kastriert: ja
FIV-Test: negativ
FeLV-Test: negativ
Handicaps: keine

Haltung:
Keine Einzelhaltung
nur Wohnungshaltung
gesicherter Balkon, Terrasse o.ä. wünschenswert

verträglich mit:
Kindern: ja
Katzen: ja
Hunden: unbekannt

Charakter: Der kleine Revali ist am Anfang den Menschen gegenüber noch schüchtern und braucht ein bisschen Zeit um Aufzutauen.

Geschichte: Revali ist in einen dunklen und dreckigen Keller gefallen – manchmal war er dort ohne seine Mama. Hungrig, verängstigt und alleine. Unsere Tierschützerin hörte ihn weinen – er hatte schon keine Kraft mehr – und sie konnte ihn glücklicherweise retten.

Jetzt sucht Revali auch ein schönes Für-immer-Zuhause, in das er mit vier Monaten reisen kann. Dort sollte unbedingt schon ein Katzenfreund im ähnlichen Alter auf ihn warten. Sonst bringt er natürlich auch gerne jemanden aus Bulgarien mit. Seine zukünftigen Menschen sollten ihm ein bisschen Zeit geben um Aufzutauen und Vertrauen zu fassen.

Schutzgebühr: 170 Euro
Die Schutzgebühr beinhaltet: Transport, Grundimmunisierung und Tollwutimpfung, Chip, EU-Pass, Tests auf FIV und FeLV, Entwurmung, Entflohung und Kastration.

Unsere Tiere werden nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr und mit einem Schutzvertrag vermittelt.


Sie möchten diesem Tier gerne ein Zuhause geben? Dann nutzen Sie jetzt unser Kontaktformular: