Dringend Zuhause oder Pflegestelle gesucht für: Felix
Tierschützerin: Detelina Marinova

geboren ca: Oktober 2017
Geschlecht: männlich
Aufenthaltsort: Bulgarien

kastriert: ja
FIV-Test: negativ
FeLV-Test: negativ
Handicaps: braucht „Unterstützung“ um auf die Toilette zu gehen

Haltung:
keine Einzelhaltung
nur Wohnungshaltung
gesicherter Balkon, Terrasse o.ä. wünschenswert

verträglich mit:
Kindern: ja
Katzen: ja, aber nur Kitten und Kätzinnen
Hunden: unbekannt

Charakter: Felix ist ein sehr freundlicher Kater, der sich gut mit Kätzinnen und Kitten versteht. Mit Katern gibt es im Moment immer Kämpfe.

Geschichte: Unser Felix wurde anscheinend von einem Auto angefahren und leider hat sich niemand um ihn gekümmert. Er konnte nicht laufen und hatte vermutlich sehr starke Schmerzen. In der Tierklinik wurde beim Röntgen festgestellt, dass seine Wirbelsäule zweimal gebrochen war. Durch diese Brüche wurden auch seine Nerven verletzt und er konnte erstmal nicht mehr laufen und auch seine Bedürfnisse nicht mehr erledigen. In einer sofort eingeleiteten Not-OP leerten die Ärzte seinen Darm und seine Blase und nachdem er sich erholt hatte, begannen die Ärzte mit einer Nivalin-Injektionstherapie. Diese stimuliert die Nerven und der kleine Kerl kann inzwischen auch schon wieder ganz gut laufen und darf auch nur noch an der Leine in den Garten, weil er schon wieder über den Zaun klettert.

Felix ist jetzt dringend auf der Suche nach einem Für-immer-Zuhause oder einer Pflegestelle mit Menschen, die ihm helfen, in seinem Leben klar zu kommen und Verständnis für ihn haben. Unter Umständen kann ihm eine weitergehende Behandlung hier in Deutschland helfen, dass er irgendwann keine Unterstützung mehr braucht, wenn er auf die Katzentoilette muss.

Bedürfnisse /Besonderheiten: Seine Blase muss 2 mal täglich (morgens und abends) ausgedrückt werden.

Schutzgebühr: 140 Euro
Die Schutzgebühr beinhaltet: Transport, Grundimmunisierung und Tollwutimpfung, Chip, EU-Pass, Tests auf FIV und FeLV, Entwurmung, Entflohung und Kastration.

Unsere Tiere werden nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr und mit einem Schutzvertrag vermittelt. 


Sie möchten diesem Tier gerne ein Zuhause geben? Dann nutzen Sie jetzt unser Kontaktformular: