Zuhause gesucht für: Rosalie & Marvi
Tierschützerin: Detelina Marinova

geboren: ca. Mai 2017 / April 2018
Geschlecht: weiblich / männlich 
Aufenthaltsort: Bulgarien

kastriert: ja
FIV-Test: negativ
FeLV-Test: negativ
Handicaps: keine

Haltung:
keine Einzelhaltung
nur Wohnungshaltung
gesicherter Balkon, Terrasse o.ä. wünschenswert

verträglich mit:
Kindern: ja
Katzen: ja
Hunden: nein (Rosalie hat vor Hunden Angst)

Charakter: Rosalie versteht sich gut mit anderen Katzen, aber sie braucht ein bisschen Zeit, um den Menschen zu vertrauen. Im Moment beschäftigt sie sich sehr viel mit ihrem Sohn Marvi, der das Spielen und Toben sehr liebt und außerdem auch sehr sozial und verschmust ist.

Geschichte: Unsere Tierschützerin hat Rosalie und ihre vier Kitten in einer Katzenkolonie nahe einer Tierklinik entdeckt und wollte diese Süße im Zuge der Kastrationsaktion eigentlich „nur“ kastrieren lassen. Sie war sehr schüchtern … Nachdem Rosalie dann mit ihren Kitten Marvi, Malio, Miki und Tilda in Sicherheit war, wollte Detelina ihnen die Chance auf ein schönes Für-immer-Zuhause nicht mehr nehmen.

Wir wünschen uns für dieses – am Anfang – schüchterne Katzenmädchen und ihren Sohn Marvi ein liebevolles Für-immer-Zuhause, in dem Rosalie in Ruhe ankommen kann. Diese beiden entzückenden Fellnasen hängen sehr aneinander und wir möchten sie nicht trennen. Durch Marvi bekommt Rosalie auch Sicherheit und taut langsam auf.
Zwei ihrer Kitten haben ihr Zuhause schon gefunden und Miki darf sich auch bald auf die große Reise machen.

Schutzgebühr: 310 Euro
Die Schutzgebühr beinhaltet: Transport, Grundimmunisierung und Tollwutimpfung, Chip, EU-Pass, Tests auf FIV und FeLV, Entwurmung, Entflohung und Kastration.

Unsere Tiere werden nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr und mit einem Schutzvertrag vermittelt.


Sie möchten diesem Tier gerne ein Zuhause geben? Dann nutzen Sie jetzt unser Kontaktformular: