Zuhause gesucht für: Lizzi
Tierschützerin: Desislava Bogdanova

geboren ca.: April 2018
Geschlecht: weiblich
Aufenthaltsort: Bulgarien

Kastriert: ja
FIV-Test: negativ
FeLV-Test: negativ
Handicaps: keine

Haltung:
keine Einzelhaltung
nur Wohnungshaltung
gesicherter Balkon, Terrasse o.ä. wünschenswert

verträglich mit:
Kindern: ja
Katzen: ja
Hunden: unbekannt

Charakter: Lizzi versteht sich gut mit allen anderen Fellnasen und auch mit den Menschen. Sie ist sehr freundlich und überhaupt nicht schüchtern.

Geschichte: Lizzi lebte ursprünglich anscheinend bei einer Familie und wurde zusammen mit ihrem Bruder auf der Straße ausgesetzt. Die beiden wurden immer wieder gesehen, aber plötzlich war der Bruder verschwunden. Leider wurde Lizzi von Hunden angegriffen und hatte schwere Verletzungen – sie war in einem sehr schlechten Zustand.Unsere Tierschützerin hat sie sofort in eine Tierklinik gebracht, Lizzi war zu diesem Zeitpunkt auch schwanger. Leider hat sie ihre Babies verloren und ein Stück von ihrem Schwanz musste abgenommen werden. Sie geht aber völlig normal damit um und hat keine Einschränkungen.

Diese süße Fellnase hat in ihrem kurzen Leben schon so viel Schlimmes erleben müssen, aber sie gibt ihren Menschen so viel Liebe. Sie wünscht sich jetzt auch ein superschönes Für-immer-Zuhause mit liebevollen Dosis und einem passenden Katzenfreund / Katzenfreundin.

Schutzgebühr: 170 Euro

Die Schutzgebühr beinhaltet: Grundimmunisierung, Tollwutimpfung, Chip, EU-Pass, Tests auf FIV und FeLV, Entwurmung, Entflohung und Kastration.

Unsere Tiere werden nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr und mit einem Schutzvertrag vermittelt.


Sie möchten diesem Tier gerne ein Zuhause geben? Dann nutzen Sie jetzt unser Kontaktformular: