Zuhause gesucht für: Milo
Tierschützerin: Vania Tzoneva

geboren: ca. Juli 2019
Geschlecht: männlich
Aufenthaltsort: Bulgarien

kastriert: ja
FIV-Test: negativ
FeLV-Test: negativ
Handicaps: nein

Haltung:
keine Einzelhaltung
nur Wohnungshaltung
gesicherter Balkon, Terrasse o.ä. wünschenswert

verträglich mit:
Kindern: ja, aber größere Kinder
Katzen: ja
Hunden: unbekannt

Charakter: Milo versteht sich gut mit den anderen Katzen – bei den Menschen ist er im Moment noch sehr schüchtern und misstrauisch.

Geschichte: Vania fütterte immer wieder eine streunende Katze vor ihrem Haus. Eines Tages brachte diese ihr Kitten – den kleinen Marley – und zwei Wochen später auch den kleine Milo vorbei. Leider ist Marley verstorben.

Milo ist jetzt auf der Suche nach einem schönen Für-immer-Zuhause und Menschen, die ihm ein bisschen Zeit zum Ankommen geben. Auch sollten die Kinder im neuen Zuhause schon ein bisschen größer sein. Außerdem sollte dort auch schon eine andere Fellnase auf Milo warten – sonst bringt er natürlich auch gerne jemanden mit.

Schutzgebühr: 170 Euro
Die Schutzgebühr beinhaltet: Erstimpfungen RCP und Tollwutimpfung, Chip, EU-Pass, Tests auf FIV und FeLV, Entwurmung, Entflohung und Kastration.

Unsere Tiere werden nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr und mit einem Schutzvertrag vermittelt.


Sie möchten diesem Tier gerne ein Zuhause geben? Dann nutzen Sie jetzt unser Kontaktformular: