Zuhause gesucht für: Cesar
Tierschützerin: Detelina Marinova

geboren: ca. Februar 2019
Geschlecht: männlich
Aufenthaltsort: Bulgarien

kastriert: ja
FIV-Test: negativ
FeLV-Test: negativ
Handicaps: hört schlecht bis gar nicht

Haltung:
keine Einzelhaltung
nur Wohnungshaltung
gesicherter Balkon, Terrasse o.ä. wünschenswert

verträglich mit:
Kindern: ja
Katzen: ja, aber nur zu einer oder zwei anderen Fellnasen
Hunden: unbekannt

Charakter: Cesar ist extrem sozial und kuschelig den Menschen gegenüber – er sucht andauernd deren Nähe und liebt auch Kinder sehr. Vor den anderen Katzen hat er im Moment noch Angst…

Geschichte: Unsere Tierschützerin war mit dem Auto unterwegs, als dieser hübsche Kerl über eine sehr vielbefahrene Straße lief. Als sie kurz überlegte, wie sie ihn einfangen könnte, kam er von alleine zu ihr und hat gleich das Kuscheln angefangen.

Wir gehen davon aus, dass Cesar schlecht oder gar nicht hört – er reagiert überhaupt nicht auf Geräusche, wie z.B. den Staubsauger. Der Tierärzte in Bulgarien haben leider keine Möglichkeit für weitere Tests. Er hat aber eine sehr gute Orientierung und kommt deshalb gut mit allem klar.

Für diesen Katzenjungen wünschen wir uns liebevolle Menschen, die Zeit für ihn haben, und 1 – 2 soziale Katzen im neuen Für-immer-Zuhause. Cesar lernt dann bestimmt schnell wieder, dass ihm die anderen Fellnasen nichts Böses wollen. Im Moment sind es ihm einfach zu viele …

Schutzgebühr: 140 Euro
Die Schutzgebühr beinhaltet: Grundimmunisierung und Tollwutimpfung, Chip, EU-Pass, Tests auf FIV und FeLV, Entwurmung, Entflohung und Kastration.

Unsere Tiere werden nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr und mit einem Schutzvertrag vermittelt.


Sie möchten diesem Tier gerne ein Zuhause geben? Dann nutzen Sie jetzt unser Kontaktformular: