Robin ist schon seit einer Weile in der Klinik

Tierschützerin: Ilza Yosifova

17.10.2020:
Am 24. September musste unsere Ilza mit Robin in die Tierklinik. Der kleine Kerl mochte nicht mehr fressen und machte einen schlappen Eindruck.
In der Klinik stellte der Tierarzt sehr entzündetes Zahnfleisch fest. Das ist bei FIV-positiven Tieren nicht so ungewöhnlich, deshalb bekam Robin erstmal nur Antibiotika und durfte wieder mit Ilza nach Hause.

Robins Zustand verbesserte sich aber trotz Medikament überhaupt nicht, im Gegenteil, es ging ihm immer schlechter, deshalb musste der Süße zurück in die Klinik. Robin wurde Blut abgenommen und es wurde ein Ultraschall gemacht.
Im Ultraschall fanden die Ärzte Wucherungen am Darm. Eine Biopsie wurde geplant, um zu schauen, um was es sich bei den Wucherungen handelt. Aber zuerst musste Robin stabilisiert werden, weshalb er stationär aufgenommen wurde.

Während Robin aufgebaut und künstlich ernährt wurde, wurde er weiter engmaschig untersucht und inzwischen sieht es leider so aus, als hätte der liebe Kerl FIP.
Unsere Tierschützerin versucht nun Robin mit einem neuen, noch nicht zugelassenen, Medikament zu behandeln, welches sie aus eigener Tasche bezahlt. Für die restlichen Tierarztkosten braucht sie dringend Hilfe.

274€ haben der Klinikaufenthalt und die Tests und Behandlungen bisher gekostet. Noch ist Robin in der Klinik, denn es geht ihm noch nicht wieder gut. Weitere Kosten werden noch folgen. Bitte helfen Sie Robin und Ilza.


Update 14.11.2020:
Unser Robin durfte die Klinik inzwischen verlassen und ist zurück bei unserer Tierschützerin. Ilza behandelt ihn weiter gegen FIP und es geht ihm schon richtig gut.

Von der Rechnung der Klinik ist noch ein großer Teil offen. Bitte helfen Sie Ilza und Robin.


Wer Robin helfen möchte, kann per Paypal oder Überweisung spenden:

Kontoinhaber: Glücksnasen e.V.
Bank: Deutsche Skatbank
IBAN: DE50 8306 5408 0004 2534 69
BIC: GENODEF1SLR

Paypal: (bitte an Freunde senden)
zahlungen@gluecksnasen-ev.com

Betreff: Tierarztkosten Robin IY

AKTUELL OFFEN: 209 €

KOSTEN: 274 €

SPENDEN:
Jennifer Lämmle – 20€
Anjeli Batra – 30€
Kim Skowen – 10€
Ana Maria Babic – 5€