Zuhause gesucht für: Caja
Tierschützerin: Mădălina Ancuța

geboren ca.: Juli 2020
Geschlecht: weiblich
Aufenthaltsort: Rumänien

Kastriert: nein
FIV-Test: negativ
FeLV-Test: negativ
Handicaps: keine

Haltung:
keine Einzelhaltung
nur Wohnungshaltung
gesicherter Balkon, Terrasse o.ä. wünschenswert

verträglich mit:
Kindern: ja
Katzen: ja
Hunden: ja

Charakter:
Caja ist sehr sozial. Sie genießt es mit ihrer Schwester Yuna und ihren Freunden zu spielen und versteht sich auch gut mit den Hunden auf ihre Pflegestelle.
Sie ist verschmust und liebt Streicheleinheiten.

Geschichte:
Unsere Tierschützerin hat Caja und ihre Schwester Yuna auf der Straße gefunden. Sie hat ihnen ein Dach über den Kopf gegeben und sie aufgepäppelt.

Caja hat ihr Köfferchen bereits gepackt und könnte ab Mitte Dezember in ein schönes und liebevolles Zuhause reisen.
Dort sollte unbedingt eine Fellnase in ihrem Alter auf sie warten.
Sie würde sonst aber auch sehr gerne ihre Schwester Yuna mitbringen.

Yuna ‘s Steckbrief findet ihr hier:
Steckbrief Yuna

Schutzgebühr: 160 Euro
Die Schutzgebühr beinhaltet: Erstimpfungen RCP, Tollwutimpfung, Chip, EU-Pass, Tests auf FIV und FeLV, Entwurmung und Entflohung.

Unsere Tiere werden nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr und mit einem Schutzvertrag vermittelt.


Sie möchten diesem Tier gerne ein Zuhause geben? Dann nutzen Sie jetzt unser Kontaktformular: