Zuhause gesucht für: Seppi
Tierschützerin: Vania Tzoneva

geboren ca.: Mai 2021
Geschlecht: männlich
Aufenthaltsort: Bulgarien

Kastriert: nein
FIV-Test: negativ
FeLV-Test: negativ
Handicaps: nein

verträglich mit:
Kindern: ja
Katzen: ja
Hunden: unbekannt

Voraussetzungen:
KEINE Einzelhaltung
nur Wohnungshaltung, KEIN Freigang
Balkon oder Terrasse wünschenswert (sofern vorhanden, ist die Sicherung erforderlich)

Charakter:
Seppi ist, wie sein Bruder Dobby, sehr sozial anderen Katzen gegenüber. Er spielt gerne und genießt es mit seinen Menschen zu schmusen.

Geschichte:
Seppi und Dobby wurden, wie so viele andere Kitten zuvor, vor dem Tor unserer Tierschützerin Vania ausgesetzt. Dort fand sie ihr Mann eines Morgens als er zur Arbeit wollte.
Vermutlich wurden die Kleinen dort von „Nachbarn“ zurückgelassen, die sich über die Schäden, die von den Katzen in ihre Gemüsegärten angerichtet werden, ärgern.

Unsere Tierschützerin hat Seppi und Dobby natürlich sofort aufgenommen und mit zwei weiteren Kitten, Thommy und Toby, zusammengeführt und aufgepäppelt. Diese wurden am Abend zuvor in einem nahgelegenen Park ausgesetzt.
Ob die 4 Jungs Brüder sind, ist nicht ganz klar. Sie verstehen sich aber sehr gut miteinander.

Seppi sucht jetzt ein schönes und liebevolles Für-Immer-Zuhause, in das er bald reisen kann. Falls dort kein Freund in seinem Alter auf ihn wartet, bringt er natürlich sehr gerne Dobby, Thommy oder Toby mit!

Schutzgebühr: 160 Euro

Die Schutzgebühr beinhaltet:
Transport, Erstimpfungen RCP, Tollwutimpfung, Chip, EU-Pass, Tests auf FIV und FeLV, FeliD-3-Test (Felines Parvovirus, Felines Coronavirus, Giardien), Entwurmung und Entflohung.

Unsere Tiere werden nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr und mit einem Schutzvertrag vermittelt.


Sie möchten diesem Tier gerne ein Zuhause geben? Dann nutzen Sie jetzt unser Kontaktformular: