Boris & Rosa

Tierschützerin: Vania Tzoneva

geboren ca.: Mai 2021
Geschlecht: männlich / weiblich
Aufenthaltsort: Bulgarien

Kastriert: ja
FIV-Test: negativ
FeLV-Test: negativ
Handicaps: Rosas rechtes Auge musste entfernt werden und Boris hat eine leichte Form der Ataxie.

verträglich mit:
Kindern: ja
Katzen: ja
Hunden: unbekannt

Voraussetzungen:
gemeinsame Vermittlung
nur Wohnungshaltung, KEIN Freigang
Balkon oder Terrasse wünschenswert (sofern vorhanden, ist die Sicherung erforderlich)

Charakter: Boris und Rosa sind beide sehr sozial und verspielt und verstehen sich auch gut mit den anderen Fellnasen. Boris ist der Sanftere der beiden …

Geschichte: Diese beiden Katzenkinder lebten zusammen mit einem Geschwisterchen im Hof eines Verwaltungsgebäudes. Dort waren sie allerdings nicht gerne gesehen und unsere Tierschützerin wurde auf sie aufmerksam. Boris und Rosa konnte sie retten, das dritte Kitten war leider verschwunden.

Unglücklicherweise hat Rosa, durch eine Infektion während sie auf der Straße lebte, ihr rechtes Augenlicht verloren. Das Auge musste entfernt werden, Rosa kommt damit aber gut zurecht.

Bei Boris wurde eine ganz leichte Form der Ataxie festgestellt, d.h. er hat ein sehr leichtes Schwanken im hinteren Teil seines Körpers. Boris kommt damit sehr gut zurecht – er spielt und springt und es fällt auch fast gar nicht auf.

Boris und Rosa mögen sich sehr gerne und verbringen auch viel Zeit zusammen. Aus diesem Grund möchten wir sie nicht trennen und suchen ein gemeinsames Für-immer-Zuhause für die beiden entzückenden Katzenkinder.

Schutzgebühr: 360 Euro

Die Schutzgebühr beinhaltet: Transport, Erstimpfungen RCP, Tollwutimpfung, Kastration, Chip, EU-Pass, Tests auf FIV und FeLV, FeliD-3-Test (Felines Parvovirus, Felines Coronavirus, Giardien), Entwurmung und Entflohung.

Unsere Tiere werden nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr und mit einem Schutzvertrag vermittelt.

Boris & Rosa freuen sich auf Post

1 + 7 =