Felix

Tierschützerin: Ilza Yosifova

geboren: ca. September 2019
Geschlecht: männlich
Aufenthaltsort: Bulgarien

kastriert: ja
FIV-Test: negativ
FeLV-Test: negativ
Handicaps: ja

verträglich mit:
Kindern: ja
Katzen: ja
Hunde: unbekannt

Voraussetzungen:
KEINE Einzelhaltung
nur Wohnungshaltung, KEIN Freigang
Balkon oder Terrasse wünschenswert (sofern vorhanden, ist die Sicherung erforderlich)

Charakter: Felix ist ein ruhiger und sozialer Kater, der aber auch gerne spielt. Er versteht sich wirklich mit allen anderen Fellnasen und ist trotz allem, was er erlebt hat, immer sehr glücklich über die Aufmerksamkeit seiner Menschen.

Geschichte: Ilza hat unseren entzückenden Felix im Rahmen einer Kastrationsaktion verängstigt unter eine Garage gefunden. Mit Futter hat sie versucht ihn anzulocken. Als er dann in der Lebensfalle war, hat sie gesehen, dass er schwer verletzt war und große Schmerzen hatte. Die Wunden kamen vermutlich von einem Hund oder von größeren Katzen.

Felix wurde inzwischen zweimal operiert und es musste ihm leider die Hälfte seines Schwanzes und sein Penis amputiert werden.

Inzwischen geht es diesem Katzenjungen aber wieder sehr gut und wir wünschen uns für Felix ein liebevolles Für-immer-Zuhause, in dem ihn seine Menschen so nehmen wie er ist. Eine andere Fellnase im passenden Alter sollte dort auch schon unbedingt auf ihn warten. Alternativ bringt er auch jemanden aus Bulgarien mit.

Schutzgebühr: 150 Euro

Die Schutzgebühr beinhaltet: Transport, Erstimpfungen RCP, Tollwutimpfung, Kastration, Chip, EU-Pass, Tests auf FIV und FeLV, FeliD-3-Test (Felines Parvovirus, Felines Coronavirus, Giardien), Entwurmung und Entflohung.

Unsere Tiere werden nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr und mit einem Schutzvertrag vermittelt.

Felix freut sich auf Post

13 + 13 =