Unsere Maja ist eine unkomplizierte Hündin, die absolut genügsam ist. Mit ihren Menschen ist sie sehr liebevoll und kuschelbedürftig und freut sich über jede Minute Aufmerksamkeit die sie bekommt. Auch fremden Menschen gegenüber ist sie aufgeschlossen und neugierig. Wer verliebt sich in die entzückende Maja?

Zuhause gesucht für: Maja
Tierschützer: Desislava Bogdanova

geboren ca: 2013
Geschlecht: Hündin
Aufenthaltsort: Bulgarien

Endgröße ca.: 54 cm
kastriert: ja
Handicaps: nein

verträglich mit:
Kindern: ja
Katzen: ja, wenn die Katze hundeerfahren ist
Hunden: ja

Charakter: Maja ist eine unkomplizierte Hündin, die absolut genügsam ist. Mit ihren Menschen ist sie sehr liebevoll und kuschelbedürftig und freut sich über jede Minute Aufmerksamkeit die sie bekommt. Auch fremden Menschen gegenüber ist sie aufgeschlossen und neugierig. Maja liebt lange Spaziergänge und ist leinenführig. Vor Ort ist sie bereits stubenrein, was man aber evtl. noch mal in ihrem neuen Zuhause festigen muss. Sie mag Kinder, Hunde und auch mittlerweile Katzen. Vorhandene Katzen sollten allerdings Erfahrung mit Hunden haben und diese auch mögen.

Geschichte: Die Geschichte von Maja ist eine Geschichte, die vielen armen Seelen in Bulgarien widerfährt und tief traurig ist.
Maja wurde angeschafft und als die Halter merkten, dass sie nicht reinrassig ist, wurde sie kurzerhand vor die Tür gesetzt. So tauchte sie eines Tages vor dem Friseurgeschäft von Desis Freundin Ilza auf. Doch nur kurze Zeit später wurde sie gefangen und in den öffentlichen Shelter gebracht. Da dies ihr Todesurteil bedeutete, überlegte Ilza nicht lange und ging zum Shelter um Maja zu adoptieren. Seitdem lebt Maja in einem Zwinger auf einem großen Parkplatz und Ilza geht mehrmals täglich mit ihr Gassi und kümmert sich liebevoll um sie. Doch obwohl die Beziehung von Ilza und Maja sehr eng ist, ist Ilza bewusst geworden, dass Maja ein besseres Leben verdient – mit einem warmen,weichen Bett, in dem es im Sommer nicht unerträglich heiß und im Winter nicht eiskalt ist. Daher suchen wir nun ein Zuhause für Maja.

Schutzgebühr: 300 €
Die Schutzgebühr beinhaltet: Transport, Grundimmunisierung und Tollwutimpfung, Chip, EU-Pass, Test auf Parvo und Staupe, SNAP-Test (Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose, Dirofilariose), Entwurmung, Entflohung, Kastration

Weitere Tests, wie z.B. auf Leishmaniose können gerne auf Wunsch gegen Mehrpreis durchgeführt werden.

Unsere Tiere werden nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr und mit einem Schutzvertrag vermittelt.


Sie möchten diesem Tier gerne ein Zuhause geben? Dann nutzen Sie jetzt unser Kontaktformular: