Layna & Mauri

Tierschützerin: Desislava Bogdanova

geboren: ca. Juni 2021 / März 2021
Geschlecht: weiblich / männlich
Aufenthaltsort: Bulgarien

kastriert: ja
FIV-Test: negativ
FeLV-Test: negativ
Handicaps: Layna ist taub

verträglich mit:
Kindern: ja, aber nur zu älteren Kindern
Katzen: ja, aber nicht zu vielen Katzen
Hunden: ja, aber der Hund sollte Katzen kennen und auch ruhiger sein

Voraussetzungen:
gemeinsame Vermittlung
nur Wohnungshaltung, KEIN Freigang
Balkon oder Terrasse wünschenswert (sofern vorhanden, ist die Sicherung erforderlich)

Charakter: Die wunderschöne Layna ist ein sanftes und ruhiges Katzenmädchen, im Moment noch ein bisschen schüchtern. Und Mauri ist ein ganz besonderer und ruhiger Kater, der es liebt, bei seinen Menschen zu sein und geknuddelt zu werden. Er spielt gerne mit kleinen Bällen und Spielmäusen und hat überhaupt keine Angst vor fremden Menschen.

Geschichte: Ein Freund unserer Tierschützerin entdeckte Layna auf der Straße – sie war ganz alleine. Desi hat natürlich auch alles getan, damit die Süße in Sicherheit kommt.

Mauri wurde von unserer Tierschützerin in einem kalten und dunklen Keller gefunden. Er hat als einziger unter seinen Geschwisterchen überlebt.

Wie so oft bei weißen Katzen mit blauen Augen ist leider auch Layna taub. Wir wissen nichts über ihre Vorgeschichte und auch nicht, ob sie vielleicht irgendwelche Geräusche hören kann. Sie ist auf keinen Fall irgendwie laut oder schreit. Man hört sie überhaupt nicht … Sie hat keine Probleme mit den anderen Katzen und auch mit dem Hund lebt sie gut zusammen. Bei den Menschen braucht sie allerdings noch Zeit. Derzeit bleibt sie lieber noch in sicherer Entfernung, wenn ihre Menschen im Zimmer sind. Wenn Layna auf dem Kratzbaum liegt und man langsam auf sie zugeht, darf man sie auch schon ab und zu streicheln – Dann schnurrt sie auch. Von alleine kommt sie aber noch nicht.

Wir suchen für Layna und Mauri ein gemeinsames ruhiges Für-immer-Zuhause, in dem keine kleinen Kinder leben. Außerdem kommt aufgrund von Laynas Taubheit nur eine Wohnung mit gesichertem Balkon ist Frage.In den letzten Wochen haben die beiden eine sehr enge Bindung zueinander aufgebaut und Layna hängt sehr an Mauri. Deshalb möchten wir sie jetzt nicht mehr trennen und wünschen uns Menschen, die beiden ein liebevolles Zuhause geben und Layna in Ruhe ankommen kann. Sie beiden schlafen zusammen im Hundebett und Mauri lässt ihr immer den Vortritt beim Fressen. Da darf sie sich erst nehmen, was sie mag.

Schutzgebühr: 300 Euro

Die Schutzgebühr beinhaltet: Transport, Erstimpfungen RCP, Tollwutimpfung, Kastration, Chip, EU-Pass, Tests auf FIV und FeLV, FeliD-3-Test (Felines Parvovirus, Felines Coronavirus, Giardien), Entwurmung und Entflohung.

Unsere Tiere werden nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr und mit einem Schutzvertrag vermittelt.

Layna & Mauri freuen sich auf Post

5 + 12 =