Milka

Tierschützerin: Virginia Georgieva

geboren: ca. April 2022
Geschlecht: weiblich
Aufenthaltsort: Bulgarien

kastriert: nein
FIV-Test: folgt
FeLV-Test: folgt
Handicaps: nein

verträglich mit:
Kindern: ja
Katzen: ja
Hunde: unbekannt

Voraussetzungen:
KEINE Einzelhaltung
nur Wohnungshaltung, KEIN Freigang
Balkon oder Terrasse wünschenswert (sofern vorhanden, ist die Sicherung erforderlich)

Charakter: Unsere Milka ist ein liebes und soziales Mädchen. Sie ist aufgeschlossen und neugierig. Mit den anderen Fellnasen versteht sie sich sehr gut und spielt gerne mit ihnen.

Geschichte: Die kleine Milka wurde zusammen mit ihrer Schwester Lizzy und ihrem Bruder Valentino einfach in einem Karton ausgesetzt. Georgie, der Mann unserer Tierschützerin Virginia, fand die drei Zwerge und brauchte sie in Sicherheit. Lizzy war von Anfang an zu schwach und verstarb kurze Zeit später und auch Valentino durfte nur wenige Monate alt werden. Die süßen Samtpfoten hatten einen schrecklichen Start ins Leben und so hat es nur Milka geschafft.

Die entzückende Milka würde nun gerne ihre Sachen packen und sich auf den Weg in ein liebevolles Für-immer-Zuhause machen. Dort sollte unbedingt schon eine andere Fellnase in passendem Alter auf Milka warten – sonst bringt sie alternativ eine Freundin aus Bulgarien mit.

Schutzgebühr: 160 Euro

Die Schutzgebühr beinhaltet: Transport, Erstimpfungen RCP, Tollwutimpfung, Chip, EU-Pass, Tests auf FIV und FeLV, FeliD-3-Test (Felines Parvovirus, Felines Coronavirus, Giardien), Entwurmung und Entflohung.

Unsere Tiere werden nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr und mit einem Schutzvertrag vermittelt.

Milka freut sich auf Post

15 + 12 =