Felix hatte eine Blasen- und Nierenentzündung

Tierschützerin: Detelina Marinova

Udpate 05.03.2020:
Die Pechsträhne von unserem Felix scheint einfach nicht enden zu wollen. Seine Pflegeeltern mussten den Schatz zum Notdienst bringen, weil er Blut im Urin hatte.

Felix wurden Blut- und Urinproben abgenommen und er musste stationär aufgenommen werden. Die Blase war stark entzündet und auch die Nierenwerte waren nicht in Ordnung.

Vier Tage musste Felix bei der Tierärztin verbringen, bevor er wieder zu seinen Pflegeeltern durfte. Die Blasenentzündung konnte erfolgreich behandelt werden, nur die Nieren machen uns noch etwas Sorgen.

Über 830€ an Kosten sind nun wieder für Felix angefallen und wir brauchen dringend Hilfe. Bitte spenden Sie einen kleinen Betrag für die Rechnung von Felix! Jede Hilfe zählt!


21.10.2019:
Am 2. September war ein toller Tag für unseren Handicap-Kater. Felix durfte mit einem Flugpaten nach Deutschland auf eine Pflegestelle reisen.
Wenige Tage nach Ankunft bekam Felix allerdings schlimmen Durchfall. Da der Süße seinen Kot- und Urinabsatz nicht selbständig „steuern kann“, ist das besonders schlimm.

Die Pflegemama ging mit Felix zum Tierarzt, der zuerst einen Test auf Giardien und Würmer machte. Dieser war negativ. Wegen Felix’s längerer Krankengeschichte wurde in den nächsten Tagen auch ein Röntgenbild aufgenommen, aber auch dort wurde keine Erklärung für den schlimmen Durchfall entdeckt.

Also wurde eine Kotprobe in ein Labor geschickt und dort wurden Bakterien gefunden, die starke Darmentzündungen und Durchfall verursachen. Felix bekam sofort die passenden Medikamente, aber die Bakterien sind sehr hartnäckig.
Durch den Durchfall hatte sich Felix’s Po so sehr entzündet, dass er zum Ausmassieren der Blase täglich zum Tierarzt musste. Das ist jetzt schon besser und auch der Darm heilt, wenn auch langsam. Felix lässt alles über sich ergehen und ist einfach ein ganz lieber Kerl. Ein bisschen wird seine Behandlung noch dauern, aber der Süße macht alles artig mit.

Durch all die Untersuchungen und Behandlungen sind bereits knapp 500€ angefallen, wie ihr an der Rechnung in den Kommentaren seht. Das schaffen wir unmöglich allein und es werden noch weitere Rechnungen folgen. Wir brauchen daher ganz dringend eure Hilfe. Bitte spenden Sie einen kleinen Betrag für die Rechnung von Felix! Jede noch so kleine Hilfe zählt!

Wer Felix helfen möchte, kann per Paypal oder Überweisung spenden:

Kontoinhaber: Glücksnasen e.V.
Bank: Volksbank Geest eG
IBAN: DE62 2006 9782 0060 1390 00
BIC: GENODEF1APE

Paypal: (bitte an Freunde senden)
zahlungen@gluecksnasen-ev.com

Betreff: Tierarztkosten Felix

AKTUELL OFFEN: 217,63 Euro 

KOSTEN: 1312,10 Euro

SPENDEN:
Kai Reichert – 25€
Josephin Henning – 50€
Ana-Maria Babic – 11,87€
Weihnachtspatenschaft Stefanie Lüders – 10€
Weihnachtspatenschaft Kathrin Dedecius – 10€
Weihnachtspatenschaft Josephin Henning – 10€
Weihnachtsmarkt – 10€
Jungle Mania – 251,20€
Janet Seidel – 23,80€
Heike Dünnweller – 10€
Annie Glémet – 10€
Saskia Patricia – 5€
Janine Arlt – 55€
Daniela Mühle – 48,40€
Spendenaktion Marianne Schneider – 93,80€
Bernhard Mayer – 60€
Osterpatenschaft Cornelia Tonn – 5€
Kristin Walther – 50€
Kevin Pollklesener – 280,40€
Osterpatenschaft Kathrin Dedecius – 5€
Spendendose Carmen Theodor – 70€