Jeden Tag werden Tiere auf der Straße gefunden, die entweder ausgesetzt, zum Teil misshandelt in Müllbehältern entsorgt oder vor die Türen unserer Tierschützer gesetzt wurden. Werden sie nicht gefunden, verhungern sie langsam oder verenden an ihren Wunden.

Nur durch Ihre finanzielle Unterstützung ist es den Tierschützern vor Ort möglich, die Tiere aufzunehmen und zu verpflegen, um sie anschließend in ein schönes Zuhause vermitteln und in eine bessere Zukunft entlassen zu können. Darüber hinaus kümmern sich unsere Tierschützer auch um Kastrationen an Straßentieren, damit diese anschließend wieder an einen gesicherten Ort in Freiheit ausgesetzt werden können – denn allen Tieren können sie leider keinen Unterschlupf bieten, so gerne sie es auch würden.

Dabei hilft jede Spende – ob groß oder klein. Und Sie können sich sicher sein, dass jede Spende zu 100 Prozent für die Hilfe vor Ort eingesetzt wird.