Jetzt als Pflegestelle registrieren lassen und ein liebevolles Zuhause „auf Zeit“ bieten!

Auch als Pflegestelle können Sie einen entscheidenden Beitrag zu unserer Tierschutzarbeit leisten. Manchmal kommt es vor, dass Tiere sich in der großen Gemeinschaft nicht wohl fühlen und daher besondere Zuneigung benötigen. Unsere Tierschützer tun alles, damit es den Tieren gut geht, können sich aber natürlich nicht um jedes einzelne Tier so intensiv kümmern wie es für manche Tiere notwendig wäre. Wenn diese Tiere nicht direkt vermittelt werden können, ist ihnen auch mit einem vorübergehenden Zuhause geholfen. Dort können sie zur Ruhe kommen bis wir ein festes Zuhause für sie gefunden haben.

Außerdem kommt es leider hin und wieder vor, dass Tiere, die bereits ein Zuhause in Deutschland haben, aus persönlichen Gründen abgegeben werden müssen. Auch für solche Fälle können Sie sich als Pflegestelle bereitstellen.

Aber auch wenn das Tier nur für eine gewisse Zeit bei Ihnen ist, tragen Sie als Pflegestelle eine große Verantwortung. Denn alle Aufgaben zur Betreuung eines eigenen Tieres sollten Sie auch für das Pflegetier einplanen.

Welche Voraussetzungen Sie als Pflegestelle erfüllen müssen, erläutern wir Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch. Bei Interesse schicken Sie uns bitte eine Nachricht!