Unsere Gnadenhof-Hündin
Lady

Lady – ehemalige Zirkushündin

Tierschützer: Elena & Bogdan Bota

Alter: 10 Jahre
Geschlecht: weiblich
Auf dem Gnadenhof seit: 2017

Lady in drei Worten: speziell, stolz und unabhängig

Lady stellt sich vor:

Lady wurde 2017 zusammen mit ihren drei Welpen von unseren Tierschützern aus einem staatlichen Zirkus in Rumänien gerettet. In diesem Zirkus hatten die Hunde unterschiedliche Trainer und Ladys Trainer ließ sie einfach im Stich. Er ließ sie zurück und kümmerte sich nicht darum, dass sie mit Futter und Wasser versorgt wird.
Der Trainer der Welpen erzählte Elena von den Tieren und bat sie um Hilfe. 

Elena und ihr Mann Bogdan nahmen die vier Hunde zu sich und die Hundefamilie blieb etwa ein halbes Jahr bei ihnen. Ladys Welpen wurden von Familien in Deutschland adoptiert.

Lady selbst kam in eine Pflegefamilie in Rumänien. Dort sollte sie leben, bis unser Verein ein Zuhause für sie finden würde. Lady blieb ein Jahr in dieser Pflegestelle – dann wollte die Pflegefamilie sie adoptieren. Kurze Zeit später erfuhren unsere Tierschützer, dass die Hündin immer wieder an verschiedenen Orten gelassen wurde, die für sie völlig ungeeignet waren. Letztlich teilte die Familie mit, dass sie mit zwei Hunden nicht zurechtkäme und bat Elena und Bogdan darum, Lady auf unbestimmte Zeit zu sich zu nehmen.Unsere Tierschützer waren über diesen Verlauf sehr enttäuscht und beschlossen, dass Lady nicht wieder zurück in diese Familie kehren würde.

Die Zeit in ihrer Pflegestelle hatte Spuren bei der Hündin hinterlassen. Lady ist sehr speziell. Sie ist stolz und unabhängig. Sie knurrt, wenn ihr etwas nicht passt. Nach einiger Zeit bei unseren Tierschützern waren sich die beiden sicher, dass die fast 10 Jahre alte Lady die Chancen auf eine Vermittlung verloren hatte.

Lady ist glücklich, dass sie auf dem Gnadenhof von Bogdan und Elena leben darf, wo sie versorgt wird und dort mit den anderen Hunden toben und rennen kann.

Nicht jeder Hund ist vermittelbar und auch das Bauchgefühl unserer Tierschützer spielt immer eine große Rolle. Lady hat ihren Platz in Rumänien gefunden und wir hoffen, dass sie dort ein langes und glückliches Hundeleben genießen kann.

Lady wird mit monatlichen Futterpatenschaften unterstützt von:

 

Fehlender Betrag für den monatlichen Bedarf: 30 €

Wenn du Lady monatlich mit einer Voll- oder Teilpatenschaft zu einem vollen Napf verhelfen möchtest, dann schreib uns.

Lady freut sich auf Post

13 + 4 =