Luisa

Tierschützerin: Vania Tzoneva

geboren: ca. März 2020
Geschlecht: weiblich
Aufenthaltsort: Bulgarien

Kastriert: ja
FIV-Test: negativ
FeLV-Test: negativ
Handicaps: nein

verträglich mit:
Kindern: ja
Katzen: ja
Hunde: unbekannt

Voraussetzungen:
KEINE Einzelhaltung
nur Wohnungshaltung, KEIN Freigang
Balkon oder Terrasse wünschenswert (sofern vorhanden, ist die Sicherung erforderlich)

Charakter: Luisa kommt mit all den anderen Fellnasen gut aus, allerdings ist sie bei den Menschen noch schüchtern und braucht auf jeden Fall Zeit um anzukommen. Verspielt ist sie im Moment nicht.

Geschichte: Dieses Katzenmädchen lebte mit ihren Kitten Krümel, Mateo, Polly, Sophie und Tobby auf der Straße. Gott sei Dank ist die kleine Familie jetzt bei unserer Tierschützerin in Sicherheit.

Luisa schaut sich schon mal nach einem neuen Für-immer-Zuhause um, in das sie gerne reisen möchte, wenn ihre Kitten alt genug sind. Sie wünscht sich Dosis, die ihr genug Zeit zum Ankommen geben und es wäre super, wenn schon eine soziale Fellnase im ähnlichen Alter auf sie warten würde. Sollte das nicht der Fall sein, bringt sie natürlich auch gerne jemanden von ihrer Pflegestellt mit.

Schutzgebühr: 180 Euro

Die Schutzgebühr beinhaltet: Transport, Erstimpfungen RCP, Tollwutimpfung, Kastration, Chip, EU-Pass, Tests auf FIV und FeLV, FeliD-3-Test (Felines Parvovirus, Felines Coronavirus, Giardien), Entwurmung und Entflohung.

Unsere Tiere werden nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr und mit einem Schutzvertrag vermittelt.

 

Luisa freut sich auf Post

7 + 9 =