Rosalia

Tierschützerin: Vania Tzoneva

geboren: 2021
Geschlecht: weiblich
Aufenthaltsort: Bulgarien

kastriert: ja
FIV-Test: negativ
FeLV-Test: negativ
Handicaps: nein

verträglich mit
Kindern: nicht bekannt
Katzen: ja, aber nur zu ein oder zwei weiteren Katzen
Hunden: nicht bekannt

Voraussetzungen:
KEINE Einzelhaltung
nur Wohnungshaltung, KEIN Freigang
Balkon oder Terrasse wünschenswert (sofern vorhanden, ist die Sicherung erforderlich)

Charakter: Rosalia ist ein noch recht schüchternes Katzenmädchen. Sie braucht Zeit, um sich an (neue) Menschen und an anderen Katzen zu gewöhnen, da sie erst seit ein paar Monaten (seit ihrem Einzug bei unserer Tierschützerin) nicht mehr allein ist.
Rosalia vertraut inzwischen unserer Tierschützerin. Sie zieht sich aber meist zurück und sucht bisher nicht aktiv die Nähe der anderen Katzen. Rosalia versucht inzwischen zaghaft zu spielen, ist dabei aber noch etwas tollpatschig und manchmal „unvorsichtig“.

Geschichte: Rosalia wurde beim Tierarzt zurückgelassen. Dieser hat unsere Tierschützerin gebeten Rosalia aufzunehmen und ein Zuhause für sie zu suchen.
Rosalia wurde fast 2 Jahre lang in einer kleinen Transportbox gehalten, da Hunde in dem „Zuhause“ lebten. 

Rosalia wünscht sich ein schönes und liebevolles Für-Immer-Zuhause, in dem man ihr Zeit zum Ankommen gibt. Rosalia’s Mitbewohner(in) sollte einen ruhigen und ausgeglichenen Charakter haben und sie nicht bedrängen.

Schutzgebühr: 180 Euro

Die Schutzgebühr beinhaltet: Transport, Erstimpfungen RCP, Tollwutimpfung, Kastration, Chip, EU-Pass, Tests auf FIV und FeLV, FeliD-3-Test (Felines Parvovirus, Felines Coronavirus, Giardien), Entwurmung und Entflohung.

Unsere Tiere werden nach positiver Vorkontrolle gegen eine Schutzgebühr und mit einem Schutzvertrag vermittelt.

Eine Vermittlung ist nur nach Deutschland möglich.

Rosalia freut sich auf Post

7 + 11 =