Wir machen Pause bei den Vermittlungen!

Liebe Glücksnasen-Freunde,
die aktuell schwierige Lage macht leider auch beim Tierschutz nicht Halt. Die Grenzen sind geschlossen, unsere Transporte können nicht fahren.

Da niemand sagen kann, wie lange diese Situation noch andauert, haben wir uns dazu entschieden die Vermittlung der Tiere, die sich noch im Ausland befinden, vorläufig einzustellen. Für Fellnasen, die schon in Deutschland sind, dürft ihr euch natürlich weiter melden.

Alle anderen Dinge bei den Glücksnasen laufen weiter wie gewohnt und wir hoffen, ihr bleibt uns auch in dieser schlimmen Situation weiter treu.
Sobald die Umstände es zulassen, legen wir wieder los!


Die meisten Hunde, für die wir nach einem liebevollen Zuhause suchen, befinden sich noch in Bulgarien oder Rumänien. Manche von Ihnen konnten wir schon auf Pflegestellen in Deutschland unterbringen, aber auch für sie suchen wir ein „Für-Immer-Zuhause“.
Bis die Auslandstiere die Reise nach Deutschland antreten können, kommen auf unsere Tierschützer einige Kosten für die Betreuung und medizinische Versorgung zu. Daher suchen wir Paten, die unsere Tierschützer mit kleinen einmaligen oder monatlichen Geldbeträgen unterstützen. Insbesondere unsere kranken und verletzten Notfellchen bringen unsere Tierschützer an ihr finanzielles Limit, sodass wir auch hierbei auf tierliebe Menschen angewiesen sind, die helfen, dass die Tiere weiterhin die Versorgung bekommen, die sie benötigen.
Alle Glücksnasen, die bereits eine eigene Familie gefunden haben, dürfen natürlich auch nicht fehlen!
Klicken Sie sich einfach durch die Alben und finden Sie einen Freund fürs Leben. Gerne helfen wir Ihnen bei der „Partnersuche“ und stehen Ihnen bei sämtlichen Fragen jederzeit zur Verfügung.